Hovawarte vom alten Kreis
Hovawarte vom alten Kreis

Update:15.10.2017

Ich bin Mitglied im VDH/FCI und züchte nach den strengen Zuchtanforderungen des Rassezuchtvereins für Hovawart-Hunde e.V. (RZV). Der RZV ist der größte und älteste
zuchtbuchführende Verein für Hovawarte im VDH.

 

Unser Zuchtziel sind, dem Rassestandard entsprechende gesunde, vitale und wesensfeste Hovawarte mit harmonischen Körperproportionen, die die Anforderungen an einen Familien- und Gebrauchshund erfüllen.       

 

Zur Entfaltung der natürlichen Instinkte eines Hundes halten wir eine möglichst naturnahe Aufzucht der Welpen für sehr wichtig. Unser Hundehaus mit anschließendem Garten bieten der Hündin und den Welpen dafür optimale Bedingungen. Sie lernen freundliche Menschen (Erwachsene und Kinder) kennen, erkunden nach und nach neue Umgebungen mit vielfältigen optischen und akustischen Reizen. Auch im Haus und auf dem Welpenspielplatz gibt es dann immer Neues zu entdecken. Während der Aufzuchtzeit werden die Welpen regelmäßig entwurmt und dreimal durch einen Zuchtwart des RZV begutachtet. Im Alter von acht Wochen werden die Welpen geimpft und gechipt und dann an die neuen Besitzer übergeben. Interessenten können auch schon vor der Geburt der Welpen mit uns Kontakt aufnehmen. Ein persönliches Kennenlernen der neuen Besitzer ist uns sehr wichtig.

 

Auch nach dem Verkauf der Welpen stehen wir den Besitzern weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Wir erwarten von den neuen Welpenbesitzern, dass die Hunde auf einer Nachzuchtbeurteilung vorgestellt werden und im Alter von ca. 14 Monaten auf HD-geröntgt werden. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Klemmt